Landmaschinenbrand 23.07.14

Am Übungsabend des 23.07. rückt die Feuerwehr Ottbergen zu einem Landmaschinenbrand aus! Beim Eintreffen fanden  Sie einen brennenden Traktor vor. Der Traktor stand dicht am Wohngebäude mit angrenzender Werkstatt. Die Tür der Werkstatt stand offen und der Werkstattbereich war stark verraucht. Unklar ist, ob sich noch Personen in dem Gebäude befinden und ob es einen weiteren Brandherd gibt. Ein Trupp geht unter Atemschutz zur Erkundung in das Gebäude vor und lüftet es. Bei der Erkundung konnte keine Person und kein Brandherd festgestellt werden. Unterdessen wurde von der Feuerwehr ein Schaumangriff  aufgebaut, damit der Traktor von einem zweiten Trupp gelöscht werden konnte.

Nach der Übung hatte jeder Kamerad die Möglichkeit den Umgang mit Schaum zu üben!